Kurse und Werkstätten


Auf der Suche nach spannenden Kursen und Werkstätten im Bereich Lyrik, Sprachkunst oder Spoken Word? Das Haus für Poesie bietet für Teilnehmende jeden Alters neben den regelmäßigen Schreibgruppen begleitend zum Monatsprogramm Werkstätten an. Vermittelt wird die Praxis des poetischen Schreibens von lehrerfahrenen und vielfach ausgezeichneten Dichterinnen und Dichtern, der Fokus liegt auf dem Schreiben der Teilnehmenden.

SerienSlam-Workshop: Writing Netflix

Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene auf dem ZEBRA Poetry Film Festival Inhalt – Sprache – Bühnenpräsenz. Ein Team erfahrener Spoken-Word-Artists erprobt in ein- bis zweitägigen Workshops mit Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe kreative Techniken, um die Plots von Serien oder Spielen in dichte Sprache und auf die Bühne zu bringen. Durch chorisches … Mehr

zu:texten 2020

Ein „Kultur macht stark“-Projekt mit dem Boedecker Kreis Berlin und dem Autorenpaten Tim Holland. Poesie ist weit mehr als Gedichteschreiben! Und Gedichte brauchen nicht unbedingt die Buchseite, um zu existieren. Gedichte entstehen auch mit Körpern, Stimmen, Farben, Instrumenten und Geräuschen. Die Workshopreihe „zu:texten“ unter Leitung des Dichters Tim Holland und seinen Gästen sowie der Medienpädagogin … Mehr

SelbstVERSuche

Die Lyrikwerkstatt SelbstVERSuche bietet allen von 18-99 die Möglichkeit, sich monatlich im Haus für Poesie mit Gleichgesinnten auszutauschen und das eigene Schreiben zu erweitern. In den Workshops werden Themen ausgewählter Veranstaltungen des Hausprogramms reflektiert, persönliche Anknüpfungspunkte aufgespürt und in eigenen Texten verarbeitet. Dabei werden die unterschiedlichsten Formen und Schreibtechniken erprobt. Vom Haiku bis zum Lied, vom gereimten … Mehr